2014 hat art i.g. erstmals das Schaufenster in der Bahnhofunterführung als Plattform für Kunst von regionalen Kunstschaffenen genutzt und so den Kleinsten Kunstraum von Olten – KKO ins Leben gerufen. 

Es werden KünstlerInnen aus verschiedenen Kunstbereichen berücksichtigt, die sich aktiv am kulturellen Leben der Region beteiligen.