Kleinster Kunstraum Olten

1. Juni bis 24. September 2017

Der Verein für Kunst und Kultur art i.g. mietet in der Martin Disteli Bahnhofsunterführung von Olten ein Schaufenster, welches über die Sommermonate als wertvolle Plattform für Kunst von regionalen und wenig bekannten Künstlern und Künstlerinnen genutzt wird. Es ist dies der KKO – Kleinster Kunstraum Olten.

Wir können bereits auf drei gelungene Saisons zurückblicken, in denen je drei Kunstschaffende ihre Arbeiten einem breiten Publikum präsentieren konnten, haben viele positive Rückmeldungen erhalten und sind vor Ort mit etlichen neugierigen Passanten ins Gespräch gekommen. Deshalb wollen wir den kleinsten Kunstraum auch diesen Sommer wieder öffnen.

 

Die drei Kunstschaffenden können ihr aktuelles Schaffen einem breiten Publikum zeigen, das zu grossen Teilen nicht in eine Galerie oder einen Kunstraum gehen würde. Die drei Ausstellungen werden jeweils mit einer Vernissage eröffnet.

 

Daten

Ausstellungen

Do 1. Juni bis So 2. Juli 2017: Petra Bürgisser
Do 6. Juli bis 13. August 2017: JKON-PreisträgerIn
Do 17. August bis 24. September: Nikolai Hodel & Didi von Wartburg    

 

Vernissagen

Do 1. Juni, 18.35 Uhr    Petra Bürgisser
Do 6. Juli, 18.35 Uhr JKON-PreisträgerIn
Do 17. August, 18.35 Uhr Nikolai Hodel & Didi von Wartburg

 

Die Kunstschaffenden sind an den Vernissagen anwesend und nebst Apéro gibt es eine kurze Einführung durch die KünstlerInnen und art i.g.

Beendet werden die Ausstellungen am Sonntagabend ohne explizite Finissage.

 

Ein ganz herzlicher Dank geht an unsere Sponsoren, die den KKO grosszügig unterstützen.