05.03.2016

Das grosse Poetry Slam Final am 11. März ist ausverkauft!

Copyright Uwe Lehmann

Das grosse Finale der Poetry Slam Trilogie mit allen Finalisten

 

Zum zehnten Mal wird ein Oltner Trilogiesieger gekürt. Was vor zehn Jahren noch als Untergrundkunst gestartet ist, hat sich etabliert und die Slammer sind heiss darauf, in die Hall of Fame des Oltner Slams einzugehen. Der Modus, welcher Finalisten der Trilogie Punkte für den Trilogiesieg sichert, führt zum grossen Showdown am letzten Slam. Erfreulicherweise sind mit Michael Frei, der Lokalmatadorin Lisa Christ, Gregor Stäheli und dem Team InterroBang (den amtierenden deutschsprachigen Meistern) alle Sieger der letzten zwei Slams wieder am Start.  Zum Abschluss werden die Stamm-Moderatoren Etrit Hasler und Fabi N. Käppeli den Slam moderieren und der vielseitige Musiker Marco Todisco sorgt für die musikalische Umrahmung und Einstimmung.

 

Es lockt Slamkunst höchster Güte und Vielfalt
Lisa Christ hat in den letzten Monaten einen hervorragenden Lauf. Sie gewinnt in der Schweiz und Deutschland einige Slams und wird sicher alles daran setzen, den Finaleinzug mit Chancen um den Sieg zu sichern. Der letztmalige Sieger Gregor Stäheli ist schon Trilogiesieger 2012-13 und hat mit einer guten Ausgangslage die Möglichkeit zum Double. Michael Frei aus Thun führt die Trilogie an und wird sicher mit seinem Thuner-Dialekt und Wortspielen aber auch ernsten Texten überzeugen. Nach dem Erfolg am ersten Slam sind die amtierenden Meister Team InteroBang sicher heiss auf eine weitere Finalteilnahme.
Doch nebst den aktuellen Finalisten lockt ein weiteres, herausragendes Teilnehmerfeld. Die Aargauerin Amina Abdulkadir überzeugt mit Prosa, Lyrik und ernsten Texten. Eine Frau, welche für die ruhigen Töne sorgt und Texte mit viel Gehalt sorgt. Stefan Abermann aus Innsbruck schafft eine gute Mischung zwischen Humor und Sarkasmus. Der junge Österreicher macht eine Tour durch die Schweiz und wird dann am Sonntag auch bei Wortklang in der Variobar perfomen. Aus Bonn wird das Slam-Urgestein Lasse Samström anreisen und mit seinen Schüttelreimen und unverkennbaren Performance das Publikum in seinen Bann ziehen. Frank Klötgen aus Berlin, ein Slammer erster Stunde befindet sich auf einer Abschlusstour, welche er in der Geburtsstätte des Slams, Chicago gestartet und dann über Honolulu, Vancouver, Seattle bis Ende 2016 mit 200 Auftritten in 20 Ländern zelebriert. Da Klötgen mit dem Oltner Slam verbunden ist, macht er auch im Mittelland einen Zwischenstopp und will seine Poesie bis ins Final performen. Der Bielefelder Sven Stickling ist nach einem jahr wieder in Olten zu Gast. Der vielseitigem Dichter befindet sich im Spagat zwischen Kabarett, Improtheater und Bühnenpoesie und ist immer für eine Überraschung gut. Bereits zur Tradition wird die Teilnahme des zweiten Lokalmatadoren Kilian Ziegler beim Abschlussslam. Er wird sicher das Heimspiel nutzen, um neue Texte für die Schweizermeisterschaft zu testen und aber auch im Wettbewerb seine Position zu bestätigen.

Ein wahnsinniger Abend der Bühnenpoesie lockt das Publikum in die Schützi, bevor im Mai die Slamtrilogie mit einer Gala ihren Geburtstag feiert. Türöffnung ist um 20 Uhr und das Programm beginnt um 20.30 Uhr im Kulturzentrum Schützi.

 

Freitag 11. März 2016
Türöffnung 20 Uhr / Showbeginn 20.30 Uhr / Kulturzentrum Schützi

 

 

Poetinnen und Poeten auf der Bühne

Stefan Abermann (Innsbruck)

Amina Abdulkadir (Basel)

Lisa Christ (Trimbach)

InterroBang (Manuel Diener & Valerio Moser / Bad Zurzach & Langenthal)

Frank Klötgen (Berlin)

Michael Frei (Thun)

Lasse Samström (Bonn)

Gregor Stäheli (Basel)

Sven Stickling (Bielefeld)

Kilian Ziegler (Trimbach)

06. November 2019

1. - 23. Dezember - 23 Sternschnuppen

23 Sternschnuppen sind eine Erfolgsgeschichte – auch dank Ihnen. 2019 geht Oltens kultureller Adventskalender in die 8. Runde. ...

23. Oktober 2019

Mundgerecht Slam am 16. Nov. 2019

Am Samstag 16. Nov. 2019 geht der erste Slam der Saison in der Kulturfabrik Kofmehl über die Bühne.

18 Uhr Türöffnung

19 Uhr ...

23. Oktober 2019

Open List Slam im Coq d'or am 7. Dez. 2019

Am 7. Dezember geht der nächste Open List Slam im Coq d'or Olten über die Bühne. Unsere kleine Bühne bietet neuen Slammer*innen ...

23. Oktober 2019

Poetry Slam - Start am 15. Nov. 19

Am Freitag 15. November startet der Oltner Poetry Slam in die 14. Saison. Der Abend wird moderiert von Fabi N. Käppeli und Kilian ...

30. Juni 2019

6.6.19 KKO Vernissage: Jürg Orfei Reisebüro Erker

Für die Bespielung des KKO während eines Monats stelle ich mir vor, selbst ein Reisender zu sein, der den Bahnhof jedoch nicht ...